Bad Münstereifel Radioteleskop

Das „Radioteleskop Effelsberg“ befindet sich im Ahrgebirge, in einem Stadtteil von Bad Münstereifel. Das Radioteleskop Effelsberg (100 m Durchmesser) wurde zwischen 1968 und 1971 gebaut und am 1. August 1972…

Bad Münstereifel Stadt

Bad Münstereifel gilt als mittelalterliches Kleinod mit nahezu vollständig erhaltener restaurierter Stadtmauer. Seit 1974 ist Bad Münstereifel „staatlich anerkanntes Kneippheilbad“. Der Michelsberg, der sich im Nordwestteil des Ahrgebirges (weiterer Teil der…

Birgel Historische Wassermühle

Die historische Wassermühle in Birgel bietet dem Besucher Korn-, Öl- und Senfmühlen, ein Sägewerk, Fachwerkhotel, Erlebnisgastronomie, Schnapsbrennerei, Backhaus aus dem 17. Jahrhundert, Festhalle und eine Bad-Galerie. Der Biergarten lädt den…

Blankenheim Ahrquelle

Der Quellort der Ahr befindet sich im Deutsch-Belgischen Naturpark. Der staatlich anerkannte Erholungsort mit dem historischen Ortskern liegt in einem bewaldeten Talkessel und wird überragt von der Burg aus dem…

Blankenheim Hängebuche

Bei dieser Hängebuche handelt es sich um eine Mutation der Rot-Buche. Vermutlich ist dieses geschütztes Naturdenkmal vor rund 200 Jahren auf ein Hügelgrab gepflanzt worden. In unmittelbarer Umgebung befindet sich…

Blankenheim Tiergartentunnel

Der Tiergartentunnel ist eine 1468/1469 erbaute, ca. 150 m lange mittelalterliche Wasserleitung in Blankenheim. Sie ist deshalb sehenswert, da zu dieser Zeit in Europa kaum Tunnelbauten bekannt waren. Sie diente…

Dahlem/Schmidtheim Flugplatz Dahlemer Binz

Die Dahlemer Binz ist ein öffentlicher Verkehrslandeplatz und Segelflugplatz in der Eifel-Gemeinde Dahlem, ca. 35 km südwestlich von Euskirchen. Der Flugplatz wird von 15 Vereinen sowie für Geschäfts- und Privatflüge…

Dahlem/Schmidtheim Kart Bahn

Ganz in der Nähe von Dahlem liegt die Freiluft-Kartbahn Dahlemer-Binz. Es ist eine moderne, kurvenreiche Kart-Bahn, ganz in Nähe des Flugplatzes Dahlemer Binz. Die Rennstrecke ist gut ausgebaut und ca….

Dahlem/Schmidtheim Kloster Maria Frieden

Am 24. März 1952 kaufte die Abtei Mariawald von der britischen Besatzungsmacht zum Preis von 27.500 DM die ehemalige Schäferei Dahlemer Binz. Diese war 1935 von der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt als…

Dahlem/Schmidtheim Wasserdell

Im Oberen Kylltal entsteht ein Lehrpfad in die Geschichte. Eine Station davon ist das Moorgebiet in Dahlem, auch Wasserdell genannt, das inzwischen zu neuem Leben erweckt wurde. Das Gelände wurde…

Freilinger See

Die Stauanlage Weilerbach (Freilinger See) liegt bei Freilingen, etwa 10 km südöstlich von Blankenheim. Das gestaute Gewässer ist der Weilerbach im Flußgebiet der Ahr. Von den zahlreichen Besuchern wird er…

Heimbach Burg Hengebach

Die Burg Hengebach, auch Burg Heimbach genannt, steht in Heimbach (Eifel), einer Stadt in der Nordeifel, oberhalb der Rur im Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen. Die Burg ist eine auf einem frei…

Hellenthal Wildfreigehege

Das Wildgehege Hellenthal mit der Greifvogelstation ist ein 65 Hektar großer Tierpark südlich des Nationalparks Eifel. Sein Schwerpunkt liegt bei einheimischen Tierarten, die in natürlicher Umgebung präsentiert werden. Das Wildgehege…

Hillesheim Cafe Sherlock

In den historischen Räumen des Kriminalhauses (ehem. alte Gerberei) und nebenan im gemütlichen Cafe Sherlock geht es ausschließlich um Krimis. Wie soll es auch anders sein, in einem Landstrich, dessen…

Holzmühlheim Erftquelle

Aus mehr als 300 Millionen Jahren altem Kalkgestein entspringt hier die Erft. Das austretende Wasser vereinigt sich mit dem Kuhbach, der von dieser Stelle an den Namen Erft trägt. Das…

Kommern Freilichtmuseum

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist mit über 80 ha eines der größten Freilichtmuseen Europas mit rund 65 historischen Gebäuden aus der preußischen Rheinprovinz. Das Freilichtmuseum bietet ein abwechslungsreiches Jahresprogramm mit rund…

Kommern Hochwildpark

Der ca. 80 Hektar große Hochwildpark ermöglicht hautnahe Begegnungen mit einzelnen Wildarten im Gelände ohne Zäune. Inmitten selten schöner Birken, Buchen und Eichenwälder ziehen Auerochsen und andere europäische Wildarten ihre…

Kommern Sommerrodelbahn

Spaß für Groß und Klein bietet die Sommer-Rodelbahn in Kommern/Mechernich. Mit 680 Metern zählt sie zu den modernsten und attraktivsten Bahnen Deutschlands und ist auch für Kinder bestens geeignet. Dazu…

Kronenburg Burgbering

Kronenburg liegt im Oberen Kylltal zwischen Zitterwald und Schnee-Eifel. Kronenburg wurde erstmals im Jahre 1277 in einer Urkunde der Reichsabtei Stablo-Malmedy erwähnt. 1850 zählte Kronenburg 600 Einwohner. Im Zweiten Weltkrieg…

Kronenburger See

Die Stauanlage Kronenburg wurde als Hochwasserrückhaltebecken zum Schutz vor den Hochwassern der Kyll und Taubkyll gebaut und 1976 in Betrieb genommen. Der Staudamm ist ein 19 m hoher und 325…

Mechernich/Eiserfey Kakushöhle

Die Kakushöhle wurde bereits vor 30.000 bis 80.000 Jahren von Neandertalern bewohnt, was Funde belegen. Vor 12.000 Jahren machten Rentierjäger dort Rast; aus der Jungsteinzeit wurden Scherben gefunden, und auch…

Monschau Stadt

Monschau ist eine Stadt an der Rur in der Eifel. Die Stadt liegt zwischen den Berghängen des Naturparks Hohes Venn-Eifel in der Rureifel. Sehenswert ist u. a. das Rote Haus,…

Nettersheim Görresburg

Die Görresburg ist ein römischer Tempelbezirk auf einem Hügel bei Nettersheim mit einem Heiligtum der Matronae Aufaniae, das auf das 2. – 4. Jahrhundert datiert wurde. Es handelt sich um…

Pelm Adler-/Wolfspark Kasselburg

Ganz in der Nähe von Gerolstein befindet sich der 20 ha große Park rund um die historische Kasselburg. Die Freiflugvorführung mit Steinadler, Falken, Milanen und Geiern werden auf der großen…

Prüm Basilika

Die Sankt-Salvator-Basilika in Prüm wurde 721 gründet. Seit 1721 erfolgte der Neubau der Abteigebäude. 1860 entdeckte man beim Abbau des alten Hochaltares die Gebeine Kaiser Lothars und die Reliquien der…

Prüm Skigebiet Wolfsschlucht

Gleichgültig ob Sie nun die Abfahrten und Loipen auf Skiern erkunden, die Eifelhänge auf einem Schlitten hinunter rodeln oder einfach einen Winterspaziergang durch die winterliche Eifellandschaft unternehmen möchten, im Wintersportgebiet…

Reifferscheid Burg

Reifferscheid wird 1106 erstmals in der „Chronica regia coloniensis“ unter „Riferschit“ schriftlich erwähnt. Die Ruine der Burg Reifferscheid steht in einer Höhe von 450 Meter über NN nahe der deutsch-belgischen…

Rescheid Grube Wohlfahrt

Die Grube Wohlfahrt liegt an einem ca. 60 km langen “Streifen” von Bleierzvorkommen. Mit der Schließung des Bergwerks in Mechernich im Jahre 1957 endete der Bleierzbergbau in der Eifel; aber…

Schmidtheim Urftquelle/Urftweiher

Die Urft ist ein 50,2 km langer, rechter Nebenfluss der Rur in Nordrhein-Westfalen. Sie entspringt im Naturpark Hohes Venn/Eifel, direkt bei Schmidtheim in Nähe des Flugplatzes Dahlemer Binz, fließt durch…

Schwammenauel Ruhrsee

Im Nationalpark Eifel liegt die Rurtalsperre, die zusammen mit dem Obersee und dem Urftsee die bekannte Eifeler Seenplatte bildet. Die Rurtalsperre ist mit 203 Mio. m³ und einer Wasserfläche von…

Steinfeld Kloster

Kloster Steinfeld in der Eifel ist eine ehemalige Prämonstratenserabtei mit einer bedeutenden Basilika aus dem frühen 12. Jahrhundert. Weithin sichtbar auf einer Anhöhe im Süden der nordrhein-westfälischen Gemeinde Kall gelegen,…

Udenbreth Weißer Stein

Der Weiße Stein ist ein 692 m ü. NN hoher deutsch-belgischer Grenzberg im Zitterwald in der Nordeifel. Der Berg Weißer Stein befindet sich einerseits auf dem Gebiet der deutschen Gemeinde…

Vogelsang Ordensburg

Die NS-Ordensburg Vogelsang ist ein von den Nationalsozialisten errichteter Gebäudekomplex bei Gemünd/Eifel oberhalb der Urfttalsperre. Die Anlage diente der NSDAP zwischen 1936 und 1939 als Schulungsstätte für den Nachwuchs ihrer…