Blankenheim Ahrquelle

blankenheim__05_Der Quellort der Ahr befindet sich im Deutsch-Belgischen Naturpark. Der staatlich anerkannte Erholungsort mit dem historischen Ortskern liegt in einem bewaldeten Talkessel und wird überragt von der Burg aus dem 12. Jahrhundert der Grafen von Blankenheim. Sie wird heute als Jugendherberge genutzt. Der mittelalterliche Ortskern bietet Reste der Befestigung (Georgstor von 1670, Hirtenturm von 1404), einige Fachwerkbauten sowie die Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt (fertiggestellt 1505). Die in der Ortsmitte gelegene Quelle der Ahr wurde im Keller eines Fachwerkhauses gefasst. Das Erholungsgebiet des Ortes liegt rings um den Schloßweiher: beheiztes Freibad, Kahnweiher mit Bootsverleih, Minigolf, nostalgischer Kinderspielplatz und Gästetennisanlage.

Birgel Historische Wassermühle

wassermuehle-birgelDie historische Wassermühle in Birgel bietet dem Besucher Korn-, Öl- und Senfmühlen, ein Sägewerk, Fachwerkhotel, Erlebnisgastronomie, Schnapsbrennerei, Backhaus aus dem 17. Jahrhundert, Festhalle und eine Bad-Galerie. Der Biergarten lädt den Besucher im Sommer zu einer Erfrischung ein.

Mehr Informationen:

www.moulin.de

Bad Münstereifel Radioteleskop

radioteleskopDas „Radioteleskop Effelsberg“ befindet sich im Ahrgebirge, in einem Stadtteil von Bad Münstereifel. Das Radioteleskop Effelsberg (100 m Durchmesser) wurde zwischen 1968 und 1971 gebaut und am 1. August 1972 in Betrieb genommen. Es war 29 Jahre lang das größte bewegliche Radioteleskop der Erde. Entlang des Wanderwegs, der zum Radioteleskop führt, verläuft seit 2004 ein Planetenwanderweg mit Informationstafeln zu unserem Sonnensystem. Der Weg endet an einem Modell der Sonne von 39 cm Durchmesser am Informationshäuschen des Radioteleskops.

Mehr Informationen:
www.mpifr-bonn.mpg.de/div/effelsberg/